Was Sie über Baumwoll- und Acrylgewebe wissen sollten

Was Sie über Baumwoll- und Acrylgewebe wissen sollten

Viele Menschen wissen es vielleicht nicht, aber Stoffe werden auf verschiedene Weise verwendet. Und sie spielen eine bedeutende Rolle in unserem täglichen Leben. Vom Säuglings- bis zum Erwachsenenalter ist jeder mit unterschiedlichen Stoffarten bekleidet. Wir verwenden Stoffe auch für Polstermöbel, Schuhmacherei, Haushaltswaren und Bettlaken. Der Fokus dieses Beitrags liegt auf Baumwoll- und Acrylstoffen

Der Herstellungsprozess von Stoff

Im Allgemeinen werden im Stoffherstellungsprozess drei grundlegende Schritte befolgt. Der erste Schritt ist die Garnherstellung. Hier werden die geernteten Rohstoffe verarbeitet und zu Garnen und Fäden verarbeitet. Dieses Verfahren wird durch einen Prozess erreicht, der Spinnen genannt wird.

Wenn es von Hand gemacht wird, ist dieser Prozess umständlich und zeitaufwändig. Bei einer Spinnmaschine ist das Verfahren jedoch unkompliziert. Während des Spinnens werden die Fasern auf einem zylindrischen Objekt, das als Spule bezeichnet wird, gesammelt. Die gesponnenen Fasern werden zu einem langen Faden- oder Garnstrang verbunden.

Im zweiten Schritt des Produktionsprozesses werden einzelne Fäden zu einem Gewebe verbunden. Dieser Prozess, Weben genannt, wird auf einer Webmaschine durchgeführt. Der Webstuhl benötigt zwei Sätze Garn. Der erste Satz, der als Kettensatz bekannt ist, ist über einen Metallrahmen gespannt, während der zweite Satz, der als Schuss bezeichnet wird, mit Metallstäben verbunden ist.

Der Schuss wird systematisch mit einem Faden pro Stange angeordnet. Ein Computer steuert den Webstuhl und lässt den Schuss den Stoff richtig weben. Es ist wichtig zu erwähnen, dass es andere Methoden zum Zusammenfügen von Stoffen gibt, wie z. B. Stricken und Häkeln, insbesondere bei Wollmaterialien.

Das Gewebe wird von der Webmaschine abgenommen und für die letzte Verarbeitungsstufe vorbereitet. Der neue Stoff vom Webstuhl wird auch Greige genannt. Es ist mit Schmutz, Samenpartikeln und Verunreinigungen gefüllt und muss vor der Umwandlung in Textilien gereinigt werden.

Der erste Schritt besteht darin, den neuen Stoff mit Bleichmittel zu behandeln, um die Grundfarbe zu reinigen. Dann wird es mit Chemikalien behandelt, um Öle, Wachs und andere Elemente zu entfernen, die Sie in Fasern finden können. Schließlich kann der Stoff an Textilhersteller verschickt werden.

Jetzt erhalten Sie die Drift des Stoffproduktionsprozesses. Kommen wir zu Baumwoll- und Acrylgewebe, einschließlich seiner Eigenschaften, Verwendungszwecke und Pflege.

Baumwollfabrik

Dieser Stoff wird weltweit häufig verwendet und wird aus Fasern rund um die Samen von Baumwollpflanzen gewonnen. Diese Fasern sind rund und flauschig, sobald der Samen reift. Baumwollgewebe ist chemisch organisch und enthält keine synthetischen Verbindungen.

Die erste Verwendung von Baumwolle geht auf das Jahr 5000 v. Chr. in Indien zurück. Der indische Subkontinent blühte aufgrund des Baumwollanbaus auf, der den Menschen genügend Quellen für Kleidung und andere Textilien bot. Seit Beginn der Baumwollproduktion ist es aufgrund seiner Atmungsaktivität und leichten Eigenschaften weit verbreitet.

Merkmale

  • Baumwolle ist haltbarer als Seide, aber nicht so robust wie Wolle und anfälliger für Pilling, Risse und Risse. Es ist jedoch immer noch einer der beliebtesten und am weitesten verbreiteten Stoffe. Der natürliche Farbton dieses Textils ist weiß oder leicht gelblich und es hat eine ziemlich gute Reißfestigkeit.
  • Baumwolle ist ein Stoff, der bei hoher Hitze gewaschen werden kann und sich gut am Körper anschmiegt. Es nimmt viel Wasser auf, trocknet aber schnell, was es zu einem hervorragenden feuchtigkeitsableitenden Stoff macht. Auf der anderen Seite neigt Baumwollgewebe dazu, beim Waschen zu knittern und einzulaufen, wenn es nicht vorbehandelt ist.

Verwendet

Baumwolle wird für ihre Anpassungsfähigkeit, Haltbarkeit und ihren inhärenten Komfort geschätzt. Die Festigkeit und Saugfähigkeit von Baumwolle machen es zu einem perfekten Stoff für Bekleidung und Haushaltswaren sowie Industrieprodukte wie Planen, Zelte, Hotellaken, Armeeuniformen und sogar die Kleidungsauswahl von Astronauten im Weltraum. Samt, Cord, Chambray, Velours, Jersey und Flanell sind nur einige Stoffe aus Baumwollfasern.

Baumwolle kann mit anderen Naturfasern wie Wolle und synthetischen Fasern wie Polyester gemischt werden, um verschiedene Stoffarten für unterschiedliche Anwendungen zu erzeugen.

Baumwolle wird in Netzstrümpfen, Kaffeefiltern, Zelten, Buchbindern, Archivpapier und Textilprodukten wie Unterwäsche, Socken und T-Shirts verwendet. Sie werden unter anderem auch zur Herstellung von Verbänden, Tupfern, Geldscheinen, Wattestäbchen und Röntgenaufnahmen verwendet.

Pflegetipps

Baumwolle ist ein strapazierfähiger Stoff, der in warmem Wasser maschinell gereinigt werden kann. Beim Waschen von Baumwolle wird die Hälfte der empfohlenen Dosis eines farbsicheren Waschmittels empfohlen. Spülen Sie es zusätzlich aus, wenn Sie möchten, dass Ihr Baumwollhandtuch unglaublich flauschig und weich wird. Wir empfehlen das Trocknen im Wäschetrockner oder auf natürliche Weise, da Baumwolle zum Einlaufen neigt. Vermeiden Sie es, Baumwollstoffe zu bleichen, um Schäden oder Verfärbungen zu vermeiden.

Acrylgewebe

Acrylgewebe werden aus Acrylnitril, einem synthetischen Polymer, hergestellt. Acrylgewebe ist ein auf fossilen Brennstoffen basierendes Textil, da es durch die Reaktion bestimmter erdöl- oder kohlebasierter Verbindungen mit verschiedenen Monomeren hergestellt wird.

Merkmale 

  • Acrylgewebe ist ziemlich warm und isolierend, aber es ist nicht atmungsaktiv. Es ist im Vergleich zu Wolle oder anderen Naturfasern günstiger. Es hält auch lange und ist ziemlich langlebig, wenn auch anfällig für Pilling.
  • Diese Substanz ist künstlich und wird aus Erdöl und Kohle gewonnen. Es ist aus Kunststoff aufgebaut. Unabhängig davon hat es eine zarte, federnde Textur, die sich angenehm anfühlt.

Verwendet

Acrylgewebe wird in wärmespeichernden Anwendungen bevorzugt, da es eines der am wenigsten durchlässigen Textilien auf dem Markt ist. Beispielsweise wird es häufig in Sportbekleidung verwendet, wobei Trainingsanzüge, Hoodies und Sporthosen gängige Beispiele sind. Da jedoch die Möglichkeit besteht, dass Acryl krebserregend ist, ist es möglicherweise am besten, den Hautkontakt mit dieser Faser zu vermeiden.

Während andere synthetische Chemikalien in kleinen Mengen in Acrylfasern vorhanden sein können, müssen sie mindestens 85 Prozent Acrylnitril enthalten, um als legitim erklärt zu werden. Der resultierende Stoff hat je nach den mit Acrylnitril kombinierten Chemikalien unterschiedliche Eigenschaften.

Pflegetipps

Denken Sie daran, dass Kleidung aus Acrylgewebe sowohl durch kaltes als auch durch heißes Wasser beschädigt werden kann. Acryl kann beim Waschen mit kaltem Wasser steif und unflexibel werden. Es kann schmelzen und Ihre Waschmaschine und andere Gegenstände in der Ladung beschädigen, wenn es in zu heißem Wasser gewaschen wird. Aus diesem Grund sollte Acrylkleidung ständig in lauwarmem Wasser gewaschen werden.

Insbesondere Acrylgewebe ist anfälliger für Pilling als fast jeder andere Stoff. Wenn Sie ein Acryl-Kleidungsstück mit Kleidungsstücken waschen, die nicht annähernd mit seiner Farbe übereinstimmen, erhalten Sie am Ende ein Kleidungsstück, das mit Pillen bedeckt ist, die dieselbe Farbe haben wie die Kleidungsstücke, mit denen Sie es gewaschen haben.

Jetzt kennen Sie die Eigenschaften von Baumwoll- und Acrylstoffen, ihre Verwendung und Pflege. Bei uns können Sie hochwertige Stoffe beziehen. Als Großhandelshersteller priorisieren wir die Bedürfnisse der Kunden und stellen sicher, dass wir Ihre Erwartungen übertreffen. Füllen Sie das Kontaktformular aus, um weitere Informationen zu erhalten;

 

Kontakt Formular

*“ zeigt erforderliche Felder an

Ziehe Dateien hier her oder
Akzeptierte Dateitypen: jpg, gif, png, pdf, Max. Dateigröße: 128 MB.
    Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

    Geleistete Beiträge

    Oxford-Gewebe für Taschen

    Viele Menschen werden sich an Produkte und Dienstleistungen halten, die die beste Zufriedenheit bieten. Nach mehreren

    de_DEGerman
    Scrolle nach oben